Die 18 besten Bücher über Selbstvertrauen (2021)

Die 18 besten Bücher über Selbstvertrauen (2021)
Matthew Goodman

Wir nehmen Produkte auf, von denen wir glauben, dass sie für unsere Leser nützlich sind. Wenn Sie über unsere Links einen Kauf tätigen, erhalten wir möglicherweise eine Provision. Dies sind die besten Bücher zum Thema Selbstvertrauen, die sorgfältig geprüft und bewertet wurden.

Wir haben auch separate Bücher über Selbstwertgefühl, soziale Ängste und Körpersprache.

Top-Auswahlen

Dieser Leitfaden enthält 18 Bücher, und um Ihnen die Auswahl zu erleichtern, sind dies meine Favoriten.

-

-

-

Siehe auch: Wie man freundlicher wird (mit praktischen Beispielen)

-

-


Beste Wahl insgesamt

1. die Vertrauenslücke

Autor: Russ Harris

Von allen Büchern zum Thema Selbstvertrauen, die ich bisher rezensiert habe, ist dies zweifellos das beste. Der Grund: Es verfolgt den entgegengesetzten Ansatz zu den traditionellen Aufmunterungsbüchern.

Es ist wissenschaftlich fundiert: Es hilft Ihnen bei der Anwendung der ACT (Akzeptanz- und Commitment-Therapie), die in Hunderten von Studien nachgewiesen hat, dass sie das Selbstvertrauen der Menschen erheblich stärkt.

Mein einziger Kritikpunkt wäre, dass der Autor viele andere Methoden zur Entwicklung von Vertrauen verurteilt, die dennoch einen gewissen Wert haben könnten, wie z. B. Visualisierungen. Aber das ist eine kleine Beschwerde, und es ist zweifellos meine Top-Empfehlung für diese Liste.

Kaufen Sie dieses Buch, wenn...

1. Sie wollen Ihr Selbstvertrauen und Ihr Selbstwertgefühl stärken.

2. Sie mögen keine schwungvolle Selbsthilfe.

Kaufen Sie dieses Buch NICHT, wenn...

Sie wollen ein Buch, das sich speziell auf einen bestimmten Lebensbereich konzentriert (ich denke, Sie sollten sich dieses Buch trotzdem zulegen, aber es gibt auch andere Bücher, die Sie zuerst lesen können). Meine anderen Top-Tipps finden Sie unten.

4,6 Sterne auf Amazon.


Top Pick Selbstwertgefühl

2. das Arbeitsbuch Selbstvertrauen

Autorin: Barbara Markway

Ein großartiges Buch mit Ratschlägen, die in Studien zur Stärkung des Selbstwertgefühls gründlich nachgewiesen wurden.

Barbara Markway ist eine renommierte Psychiaterin auf diesem Gebiet. Obwohl es ein Arbeitsbuch ist, ist es nicht trocken, sondern ermutigend und positiv.

Lesen Sie meine Rezension dieses Buches in meinem Ratgeber über Selbstwertgefühl-Bücher.


Top-Pick-Erfolg

3. die Magie des großen Denkens

Autor: David J. Schwartz

Ein Kultbuch, in dem es darum geht, wie man ein System aufbaut, mit dem man sich traut, größer zu denken und motiviert zu sein, wie man Versagensängste überwindet, sich Ziele setzt, die einem helfen zu wachsen, und wie man positiv denkt.

Dies ist die vorherige Generation der Selbsthilfe (und wurde 1959 veröffentlicht): weniger forschungsbasiert und mehr Angeberei. Wenn Sie dies übersehen haben, ist es immer noch ein großartiges Buch.

Kaufen Sie dieses Buch, wenn...

Sie wollen ein Buch über Selbstvertrauen, um im Leben erfolgreicher zu sein.

Kaufen Sie dieses Buch NICHT, wenn...

Wenn Sie etwas Aktuelles wollen, das nur gut erforschte Methoden verwendet, dann holen Sie sich .

4,7 Sterne auf Amazon.


4. die Psychokybernetik

Autor: Maxwell Maltz

Dieses Buch gehört ebenfalls zu den Selbstvertrauensbüchern der früheren Generation, in denen viele der Ideen fehlen, die in neueren Büchern wie The Confidence Gap zu finden sind.

Im Vergleich zu den anderen alten Klassikern (wie The Magic of Thinking Big oder Awaken the Giant Within) ist dieses Buch jedoch ein wenig anders.

Es konzentriert sich auf Visualisierungsübungen und hilft Ihnen, sich selbst in einem selbstbewussteren Zustand zu sehen.

Spätere Studien haben bestätigt, dass daran etwas Wahres dran ist. 40 Jahre nach seinem Erscheinen ist dieses Buch immer noch sehr bekannt.

Fazit: Lesen Sie dieses Buch nicht ZUSÄTZLICH zu diesen Büchern, aber wenn Sie wollen, können Sie es ZUSAMMEN mit diesen Büchern lesen.

4,8 Sterne auf Amazon.


5. den inneren Giganten erwecken

Autor: Tony Robbins

Dies ist ein Klassiker zum Thema Selbstvertrauen, der jedoch in weiten Teilen auf The Magic of Thinking Big (das 33 Jahre vor diesem Buch erschien) aufbaut.

Fazit: Wenn Sie mehr wollen oder ein großer Tony Robbins-Fan sind, lesen Sie dieses Buch.

4,6 Sterne auf Amazon.


6. die Macht des Selbstvertrauens

Autor: Brian Tracy

Ein weiterer Kultklassiker zum Thema Selbstvertrauen, der jedoch wie die beiden oben genannten Bücher einer früheren Generation von Selbsthilfebüchern angehört, die weniger auf wissenschaftlichen Erkenntnissen als auf aufmunternden Worten beruht.

Fazit: Das ist ein erstaunliches Buch, aber wenn man sich zu schlecht fühlt, führt das zu einer Unterbrechung. Stattdessen würde ich zuerst eines der Top-Bücher auf dieser Liste empfehlen.

4,5 Sterne auf Amazon.


Top-Tipp zum Umgang mit Menschen

7. wie man Vertrauen und Macht im Umgang mit Menschen hat

Autor: Leslie T. Giblin

Dieses Buch stammt aus dem Jahr 1956 - es ist also eine Sichtweise der 50er Jahre auf die Gesellschaft. Die grundlegende menschliche Psychologie ändert sich jedoch nicht, so dass die Prinzipien immer noch erstaunlich gut gealtert sind.

Dieses Buch konzentriert sich speziell auf das Selbstvertrauen im Umgang mit Menschen, ist aber nicht für Menschen mit sozialen Ängsten geschrieben, sondern eher für diejenigen, die sich verbessern wollen, wenn es ihnen bereits gut geht, insbesondere in einem geschäftlichen Umfeld.

Kaufen Sie dieses Buch, wenn...

Wenn Sie in der Gesellschaft bereits gut zurechtkommen und im Geschäftsleben selbstbewusster auftreten wollen.

Kaufen Sie dieses Buch NICHT, wenn...

Sie haben soziale Ängste oder Nervosität vor Menschen, die Sie zurückhalten. Lesen Sie stattdessen meinen Ratgeber über soziale Ängste.

4,6 Sterne auf Amazon.


Siehe auch: Was macht einen wahren Freund aus? 26 Anzeichen, auf die man achten sollte

8. die ultimativen Geheimnisse des totalen Selbstbewusstseins

Autor: Robert Anthony (nicht zu verwechseln mit Anthony Roberts, hehe)

Wieder eines der Vertrauensbücher der vorherigen Generation, das nicht auf Wissenschaft basiert. Vieles, was in diesem Buch gelehrt wird, ist großartig, hat aber nichts mit Wissenschaft zu tun.

Sicherlich gibt es etwas, das wir als persönlichen Magnetismus bezeichnen können, aber es geht um soziales Verhalten, auf das Menschen positiv reagieren, nicht um Magnetfelder oder Quantenphysik.

Fazit: Wenn Sie damit einverstanden sind, dem Autor diese Ideen durchgehen zu lassen und nur die guten Sachen aufzugreifen, ist dieses Buch immer noch eine wertvolle Investition, aber bevor Sie es lesen, sollten Sie bessere Bücher lesen, wie das .

4,4 Sterne auf Amazon.


Selbstvertrauen durch Körpersprache

9. präsenz

Autor: Amy Cuddy

Dies ist ein großartiges Buch über Selbstvertrauen, aber es ist eine Nische, die nicht für jeden geeignet ist. Dieses Buch konzentriert sich nicht auf die allgemeine Nervosität, die wir bei neuen Leuten oder Selbstzweifeln empfinden können. Es geht mehr darum, wie man bei bestimmten Herausforderungen, wie z. B. dem Halten einer Rede, selbstbewusst sein kann. Und es konzentriert sich auf ihr Forschungsgebiet des Power-Posing.

Außerdem gibt es viel mehr handlungsorientierte Bücher zu diesem Thema.

Andere Untersuchungen haben gezeigt, dass der Gedanke, sich auf die eigene Körperhaltung zu konzentrieren, das Selbstbewusstsein verstärken kann, wenn man selbstbewusst ist.

Kaufen Sie dieses Buch, wenn...

Sie haben bereits andere Bücher über Selbstvertrauen gelesen, wie die weiter oben in diesem Leitfaden.

Kaufen Sie dieses Buch NICHT, wenn...

1. Sie möchten Ratschläge, wie Sie selbstbewusster mit neuen Menschen umgehen können.

2. heute werden Sie durch Ihr Selbstbewusstsein zurückgehalten, lesen Sie stattdessen .

4,6 Sterne auf Amazon.

Selbstvertrauensbücher speziell für Frauen

Das sind die Bücher, in denen sich der Autor speziell an Frauen wendet.

Für Frauen in ihrer Karriere

10. der Vertrauenseffekt

Autor: Grace Killelea

In diesem Buch geht es darum, dass sich Frauen oft weniger selbstbewusst fühlen als Männer, obwohl sie genauso kompetent sind, was in vielen Studien bestätigt wurde.

Beachten Sie, dass es eine Menge Eigenwerbung für ihr Unternehmen enthält, die manchmal nervig sein kann. Insgesamt ein großartiges Buch.

Fazit: Dies ist das beste Buch zum Thema Selbstvertrauen im Beruf für Frauen. Allerdings finde ich das Buch über Selbstzweifel immer noch besser. Aber wenn Sie etwas über Karriere wollen, sollten Sie sich unbedingt auch dieses Buch zulegen, da es berufsbezogene Themen abdeckt, die das Arbeitsbuch nicht behandelt.

4,6 Sterne auf Amazon.


11. verdrahten Sie Ihr Gehirn für Selbstvertrauen

Autor: Louisa Jewell

Dieses Buch hätte eigentlich nicht nur für Frauen vermarktet werden müssen, denn die Wissenschaft dahinter ist universell.

Insgesamt ist dies ein großartiges Buch, das sich auf die positive Psychologie konzentriert. Ich persönlich ziehe The Confidence Gap immer noch diesem Buch vor, weil es sich einige Freiheiten bei der Interpretation von Studien nimmt, die in einem Lebensbereich durchgeführt wurden, und diese direkt auf einen anderen Lebensbereich überträgt.

Die Vertrauenslücke ist gründlicher.

Kaufen Sie dieses Buch, wenn...

Sie möchten ein Buch über positive Psychologie und Selbstvertrauen speziell für Frauen

Kaufen Sie dieses Buch NICHT, wenn...

Wenn Sie etwas wollen, das Selbstvertrauen und Selbstzweifel gründlicher abdeckt, dann nehmen Sie lieber .

4,2 Sterne auf Amazon.


Für Frauen in der Mitte ihrer Karriere

12. der Vertrauenskodex

Autoren: Katty Kay, Claire Shipman

Der Hauptgedanke ist, dass Frauen weniger Selbstvertrauen haben als Männer und dass dies zu 50 % genetisch bedingt ist und zu 50 % in Ihrer Hand liegt.

Das Buch scheint am besten zu Frauen in der Lebensmitte zu passen.

Kaufen Sie dieses Buch, wenn...

Sie sind eine Frau in der Mitte des Lebens und interessieren sich für die Theorie des Selbstvertrauens

Kaufen Sie dieses Buch NICHT, wenn...

Wenn Sie eine reine Schritt-für-Schritt-Anleitung wünschen, dann holen Sie sich .

4,5 Sterne auf Amazon.


Für junge Mädchen

13. der Confidence Code für Mädchen

Autor: Katty Kay

Dieses Buch ist speziell für Mädchen im Teenageralter gedacht. Es hat hervorragende Kritiken und ist eines der am besten bewerteten Bücher bei meinen Recherchen. Es basiert auf Forschungsergebnissen.

Fazit: Wenn Sie eine junge Tochter haben und ihr helfen wollen, ihr Selbstvertrauen zu stärken, sollten Sie sich dieses Buch besorgen.

4,7 Sterne auf Amazon.

Ehrende Erwähnungen

14 Die Kunst der außergewöhnlichen Zuversicht

Autor: Aziz Gazipura

Das Buch fängt ganz gut an, aber es ist zu rudimentär, als hätte er einen Freiberufler angeheuert, um das Buch zu beenden.

Fazit: Es gibt sicherlich einige wertvolle Ratschläge in diesem Buch, aber es gibt viel bessere Bücher zu diesem Thema (wie die, die ich weiter oben in diesem Leitfaden empfehle)

4,5 Sterne auf Amazon.


15. hacks für das Selbstvertrauen

Autor: Barrie Davenport

Dies ist eine Liste mit 99 Ratschlägen, wie man selbstbewusster auftreten kann. Da jeder Tipp nur 200 Wörter lang ist, geht er nicht in die Tiefe.

Fazit: Wenn Sie Listen wirklich lieben und sich nicht auf etwas Gründlicheres einlassen wollen, können Sie sich dieses Buch zulegen, aber seien Sie sich bewusst, dass es nicht die gleiche Aussagekraft hat wie das Buch am Anfang dieses Leitfadens.

3,62 Sterne auf Goodreads und Amazon.


16. du bist ein harter Kerl

Autor: Jen Sincero

Dieses Buch richtet sich an Frauen der Jahrtausendwende und ermutigt sie, selbstbewusster aufzutreten und zu bekommen, was sie wollen.

Fazit: Wenn Sie sich vor Arbeitsbüchern fürchten und etwas leicht zu konsumierendes mit einer frechen Sprache suchen, werden Sie dieses Buch zu schätzen wissen. Wenn Sie jedoch die Prinzipien von, sagen wir, dem befolgen, bin ich sicher, dass Sie am Ende als selbstbewusstere Person dastehen werden.

4,7 Sterne auf Amazon.

Bücher, bei denen man aufpassen muss

Es handelt sich um Bücher, bei denen es kaum Anzeichen für eine Wirkung gibt.

17. ultimative Zuversicht

Autorin: Marisa Peer

Ich weiß, dass viele Leute dieses Buch mögen, aber es basiert auf der Idee, dass man sich selbst hypnotisieren kann, um Vertrauen zu gewinnen.

Es gibt einfach keinen Beweis dafür, dass man durch Hypnose dauerhaft selbstbewusst werden kann. Ja, sie hat gute Kritiken, aber sie hat auch ein Buch darüber geschrieben, wie man sich selbst hypnotisiert, um Gewicht zu verlieren.

Zwischen der Pseudowissenschaft gibt es einige gute Ratschläge, aber wenn man selbstbewusst sein will, gibt es viel bessere Bücher.


18. sofortige Zuversicht

Autor: Paul McKenna.

Ein weiteres beliebtes Hypnosebuch, in dem der Autor behauptet, dass Hypnose Sie selbstbewusst macht.

Ich kann jedoch keine Studie finden, die eine über Placebo hinausgehende Wirkung belegt.

Aber wenn Sie daran glauben und sich selbstsicherer fühlen (auch wenn es nur ein Placebo ist), hat es Ihnen doch geholfen, also warum nicht.

CBT und ACT haben jedoch in Hunderten von Studien bewiesen, dass sie funktionieren, daher würde ich stattdessen darauf zurückgreifen (z. B. mit The Confidence Gap oder The Confidence Workbook).

Abgesehen vom Hypnose-Teil enthält das Buch einige wertvolle Ratschläge, aber nichts, was man nicht auch in anderen Selbsthilfebüchern finden könnte.

Dieser Autor hat auch die Bücher "Ich kann Sie reich machen", "Ich kann Sie schlank machen", "Ich kann Sie glücklich machen" und "Ich kann Sie zum Schlafen bringen" geschrieben, was ihn für mich weniger vertrauenswürdig macht. Ich bevorzuge Bücher, die von Experten geschrieben wurden, die sich auf einen bestimmten Bereich konzentrieren.


Gibt es ein Buch, das ich Ihrer Meinung nach rezensieren sollte? Lassen Sie es mich in den Kommentaren unten wissen!




Matthew Goodman
Matthew Goodman
Jeremy Cruz ist ein Kommunikationsbegeisterter und Sprachexperte, der es sich zum Ziel gesetzt hat, Einzelpersonen dabei zu helfen, ihre Konversationsfähigkeiten zu entwickeln und ihr Selbstvertrauen zu stärken, um effektiv mit jedem zu kommunizieren. Mit einem Hintergrund in Linguistik und einer Leidenschaft für verschiedene Kulturen kombiniert Jeremy sein Wissen und seine Erfahrung, um in seinem weithin anerkannten Blog praktische Tipps, Strategien und Ressourcen bereitzustellen. Mit einem freundlichen und verständlichen Ton zielen Jeremys Artikel darauf ab, den Lesern die Möglichkeit zu geben, soziale Ängste zu überwinden, Verbindungen aufzubauen und durch wirkungsvolle Gespräche bleibende Eindrücke zu hinterlassen. Ganz gleich, ob es darum geht, sich im beruflichen Umfeld, bei gesellschaftlichen Zusammenkünften oder bei alltäglichen Interaktionen zurechtzufinden, Jeremy ist davon überzeugt, dass jeder das Potenzial hat, seine Kommunikationsfähigkeiten zu entfalten. Durch seinen einnehmenden Schreibstil und seine umsetzbaren Ratschläge führt Jeremy seine Leser dazu, selbstbewusste und wortgewandte Kommunikatoren zu werden und sinnvolle Beziehungen sowohl im Privat- als auch im Berufsleben zu fördern.