10 Entschuldigungsnachrichten für einen Freund (um eine zerbrochene Beziehung zu flicken)

10 Entschuldigungsnachrichten für einen Freund (um eine zerbrochene Beziehung zu flicken)
Matthew Goodman

"Kürzlich habe ich einer Freundin gegenüber einige verletzende Dinge gesagt, und ich weiß, dass sie immer noch verärgert ist. Ich fühle mich schrecklich und möchte mich wirklich per SMS entschuldigen, aber ich weiß nicht, was ich sagen soll. Ich möchte nicht, dass die Dinge zwischen uns peinlich werden oder sich verschlimmern, aber ich weiß, dass ich Mist gebaut habe."

Entschuldigungen können unangenehm und schwierig sein, aber sie können auch helfen, verletzte Gefühle zu heilen und die Nähe und das Vertrauen zu einem Freund wiederherzustellen. Wenn Sie etwas zu einem Freund gesagt oder getan haben, das Sie bereuen, oder wenn Sie Ihre Freundschaft vernachlässigt haben, ist eine aufrichtige Entschuldigung der erste Schritt, um die Dinge wieder in Ordnung zu bringen. Welche Art von Entschuldigung Sie geben müssen, hängt von der Situation ab.

Dieser Artikel hilft Ihnen, die verschiedenen Arten von Entschuldigungen zu verstehen, die Sie verwenden können, und gibt Ihnen Tipps, wann Sie sie verwenden sollten, sowie Beispiele für die Formulierung Ihrer Entschuldigung.

Die besten Möglichkeiten, sich bei einem Freund zu entschuldigen

Nicht alle Entschuldigungen sind gleich gut. Wenn Sie wissen, wie Sie sich richtig und falsch entschuldigen, können Sie eine aufrichtige Entschuldigung formulieren, die mit großer Wahrscheinlichkeit gut ankommt. Während es in manchen Situationen in Ordnung ist, eine nette oder lustige Entschuldigung an einen Freund zu schicken, sind tiefere Entschuldigungen erforderlich, wenn Sie etwas Verletzendes gesagt oder getan haben.

Niemand ist perfekt, und einen Fehler zu machen oder das Vertrauen eines Freundes zu missbrauchen, muss nicht das Ende einer Freundschaft bedeuten. Eine aufrichtige Entschuldigung ist ein guter Anfang, um eine Freundschaft zu reparieren, und kann manchmal sogar zu einer stärkeren, engeren Bindung führen. Je ernster die Situation und je größer Ihr Fehler ist, desto aufrichtiger sollte Ihre Entschuldigung sein. Dies sind oft die schwierigsten Entschuldigungen, aber auch die bestenwichtig, um enge Freundschaften wiederherzustellen und zu pflegen.[]

Forschungsergebnissen zufolge gibt es folgende Tipps, wie man sich richtig bei einem Freund entschuldigt:[][][][]

  • Entschuldigen Sie sich sofort, nachdem Sie einen Fehler gemacht haben, anstatt viel Zeit verstreichen zu lassen.
  • Entschuldigen Sie sich aufrichtig und von Herzen, anstatt sich halbherzig zu entschuldigen
  • Geben Sie genau an, wofür Sie sich entschuldigen
  • Übernehmen Sie die volle Verantwortung für das, was Sie gesagt oder getan haben
  • Machen Sie Ihre Entschuldigung nicht mit einem "aber" oder mit Ausreden zunichte.
  • Erwarten Sie keine automatische Vergebung, besonders wenn Sie einen großen Fehler gemacht haben.
  • Zeigen Sie Ihre Aufrichtigkeit, indem Sie Ihr Verhalten ändern

10 traurige Nachrichten an einen Freund

Die Art und Weise, wie Sie sich entschuldigen, hängt von der jeweiligen Situation und der Freundschaft ab. Im Folgenden finden Sie 10 verschiedene Möglichkeiten, sich bei einem Freund zu entschuldigen, wann Sie dies tun sollten und wie Sie Ihre Entschuldigung formulieren sollten.

1. klären, ob eine Entschuldigung erforderlich ist

Wenn Sie nicht wissen, ob Ihr Freund oder Ihre Freundin verärgert ist oder warum er oder sie verärgert ist, sollten Sie sich zunächst erkundigen, ob eine Entschuldigung nötig ist. Wenn Sie direkt fragen, ob Ihr Freund oder Ihre Freundin verärgert ist oder was Sie getan haben, um ihn oder sie zu verärgern, können Sie sich ein klares Bild von der Situation machen und herausfinden, wie Sie sie verbessern können.

Beispiele für Nachrichten zur Klärung:

  • "Hey, ist bei uns alles in Ordnung? Ich habe lange nichts von dir gehört."
  • "Ich hatte ein komisches Gefühl bei unserem letzten Gespräch. Habe ich dich irgendwie verärgert?"
  • "Hey, ich habe über unser Gespräch nachgedacht und bin besorgt, dass ich etwas gesagt haben könnte, das dich verärgert hat?"

2. entschuldigen Sie sich konkret

Wenn Sie wissen, dass Sie etwas gesagt oder getan haben, das Ihren Freund verärgert hat, ist es am besten, sich bei ihm zu entschuldigen. Konkrete Entschuldigungen sind oft besser als allgemeine oder vage Entschuldigungen, weil sie den Fehler benennen, der gemacht wurde.[][] Verwenden Sie diesen Ansatz, wenn Sie wissen, was passiert ist, wie es Ihren Freund beeinflusst hat und wofür Sie sich entschuldigen müssen.

Beispiele für spezifische Entschuldigungen:

  • "Es war unfair von mir, _______ zu sagen, und ich bedaure es wirklich. Es tut mir sehr leid."
  • "Ich hätte es nicht tun sollen _______ und ich möchte, dass du weißt, dass es mir leid tut und ich mich schrecklich fühle."
  • "Es war nicht richtig von mir, _______ zu schreiben, und ich möchte, dass du weißt, wie leid es mir tut."

3. übernehmen Sie die volle Verantwortung für Ihr Handeln

Wenn du etwas getan oder gesagt hast, das du bereust, solltest du die volle Verantwortung übernehmen, anstatt die Schuld auf andere abzuwälzen oder dich zu entschuldigen. Wenn du die volle Verantwortung für deine Worte und Handlungen übernimmst, wirkt deine Entschuldigung aufrichtiger und wird von deinem Freund mit größerer Wahrscheinlichkeit positiv aufgenommen[][]

Beispiele für die Übernahme von Verantwortung:

Siehe auch: Wie man einem Freund durch eine Trennung hilft (und was man nicht tun sollte)
  • "Es gab keine Entschuldigung für _______ und ich übernehme die volle Verantwortung. Es tut mir sehr leid."
  • "Ich weiß, dass es falsch von mir war, an _______ zu schreiben, und hoffe, du kannst mir verzeihen."
  • "Du hast mich gebraucht, und es tut mir wirklich leid, dass ich nicht für dich da war. Ich hätte es _______."

4. sich für das entschuldigen, was sie empfunden haben

In manchen Situationen kann es notwendig sein, sich zu entschuldigen, auch wenn man eigentlich nichts Falsches gesagt oder getan hat. Obwohl du nicht für die Gefühle deines Freundes verantwortlich bist, kann eine Entschuldigung für das, was du gesagt oder getan hast, dazu beitragen, die Freundschaft zu schützen.[] Verwende diesen Ansatz, wenn du weißt, dass dein Freund verärgert ist, aber sicher bist, dass du nichts falsch gemacht hast.

Beispiele dafür, wie Sie sich für die Gefühle Ihres Freundes entschuldigen können:

  • "Hey, ich wollte nur sagen, dass es mir leid tut, dass du dich _______ gefühlt hast und ich hoffe, du weißt, dass ich _______."
  • "Ich fühle mich wirklich schlecht, dass du dich _______ gefühlt hast und möchte dir sagen, dass ich niemals _______ würde."
  • "Es tut mir wirklich leid, wenn ich auf _______ rübergekommen bin oder Sie in irgendeiner Weise beleidigt habe."

5) Missverständnisse ausräumen

Wenn es ein Missverständnis oder einen ehrlichen Fehler gab, ist es wichtig, die Dinge aufzuklären. Sich für Unklarheiten zu entschuldigen und gleichzeitig klarzustellen, was man eigentlich sagen oder tun wollte, kann helfen, die Sache zu klären. Wenn Sie Ihre Absichten erklären, was schief gelaufen ist oder wie es zu dem Fehler kam, kann das Ihre Entschuldigung bei einem Missverständnis verstärken.[]

Beispiele für die Klärung Ihrer Absichten:

  • "Es tut mir wirklich leid, wenn das, was ich gesagt habe, so rüberkam _______. Was ich zu sagen versuchte, war _______."
  • "Es tut mir leid, wenn es zu Missverständnissen gekommen ist, und ich wollte sichergehen, dass Sie das wissen: _______".
  • "Hey, es tut mir wirklich leid, wenn ich mich irgendwie unklar ausgedrückt habe. Ich meinte: _______."

6. fragen Sie, wie Sie die Dinge in Ordnung bringen können

Eine weitere gute Möglichkeit, sich bei einem verärgerten Freund zu entschuldigen, besteht darin, ihn zu fragen, was man tun kann, um das Vertrauen wiederherzustellen und die Dinge besser zu machen. Zuzugeben, dass man einen Fehler gemacht hat, und den Wunsch zu äußern, die Dinge wieder in Ordnung zu bringen, beweist, dass man die Freundschaft schätzt, und öffnet die Tür zur Wiedergutmachung des Schadens. Dies kann auch dazu beitragen, die Entschuldigung zu verstärken und sie aufrichtiger zu machen.[]

Beispiele für die Frage, wie man die Dinge in Ordnung bringen kann:

  • "Ich weiß, dass du dich immer noch verletzt fühlst. Kann ich irgendetwas tun, damit du dich besser fühlst?"
  • "Ich möchte die Dinge wirklich verbessern. Was kann ich tun, um damit anzufangen?"
  • "Kann ich irgendetwas tun, um das wieder gutzumachen?"

7. verpflichten Sie sich, Ihr Verhalten zu ändern

Die Worte "Es tut mir leid" sind nur dann aufrichtig, wenn sie mit einer dauerhaften Änderung Ihres Verhaltens einhergehen. Machen Sie genaue Angaben darüber, was Sie beim nächsten Mal anders machen oder sagen werden, und versprechen Sie nur dann etwas, wenn Sie zu 100 % sicher sind, dass Sie dieses Versprechen auch einhalten können. Dies wird als Wiedergutmachung bezeichnet und ist ein wichtiges Mittel, um Ihre Reue zu zeigen.[]

Beispiele für die Verpflichtung zur Veränderung :

  • "Es tut mir so leid für _______. Ich werde mich an _______ wenden."
  • "Es tut mir leid, dass ich dir in letzter Zeit kein guter Freund war. Ich verspreche es dir unter _______."
  • "Ich fühle mich wirklich schlecht wegen _______ und hoffe, du kannst mir verzeihen. Ich verspreche, mich in Zukunft besser zu benehmen."

8. aufrichtige Reue ausdrücken

Eine unaufrichtige Entschuldigung kann sogar schlimmer sein als gar keine Entschuldigung.[] Reue macht eine Entschuldigung aufrichtig und beinhaltet Gefühle wie Schuld, Traurigkeit oder Bedauern.[][][] Achten Sie darauf, dass Ihre Entschuldigungsnachricht diese Gefühle vermittelt, besonders wenn Sie einen großen Fehler gemacht haben. Je mehr die Freundschaft beschädigt wurde, desto mehr Reue ist nötig, um den Schaden zu beheben.

Beispiele für das Zeigen von Reue:

  • "Ich fühle mich schrecklich wegen _______. Ich hoffe wirklich, dass du mir eine Chance gibst, es wieder gut zu machen."
  • "Ich habe mich so schlecht gefühlt wegen _______. Ich weiß, dass du mich wirklich gebraucht hast, und es tut mir so leid, dass ich dich nicht unterstützt habe."
  • "Ich konnte nicht aufhören, an _______ zu denken. Ich fühle mich so schlecht und möchte nur, dass du das weißt _______."

9. ihnen Raum geben und dann nachhaken

Erwarten Sie keine sofortige Antwort, wenn Sie sich bei einem Freund entschuldigen, und haben Sie Verständnis dafür, dass er oder sie etwas Zeit und Raum braucht, bevor er oder sie antwortet. Selbst wenn er oder sie antwortet, kann es dauern, bis er oder sie Ihnen verzeiht, also haben Sie Geduld mit ihm oder ihr.

Beispiele dafür, wie man nach einer Entschuldigung nachfasst:

  • "Ich weiß, dass du sehr beschäftigt bist, aber ich habe nichts von dir gehört und wollte nur sichergehen, dass du meine Nachricht erhalten hast."
  • "Ich wollte nur wissen, ob Sie noch mehr über _______ nachgedacht haben. Ich würde Sie gerne bald einmal persönlich treffen, um weiter zu plaudern, also melden Sie sich, wenn Sie Zeit haben."
  • "Ich weiß, dass ich deine Gefühle verletzt habe, und ich erwarte nicht, dass sich die Dinge über Nacht bessern, aber ich bin hier, wenn du bereit bist zu reden."

10. lassen Sie sie wissen, dass Sie sich um sie kümmern

Wenn Sie etwas gesagt oder getan haben, das das Vertrauen eines engen Freundes verletzt oder missbraucht hat, ist es wichtig, ihn wissen zu lassen, dass Sie sich um ihn, seine Gefühle und seine Freundschaft sorgen. Dies in Ihre Entschuldigung aufzunehmen, kann eine gute Möglichkeit sein, das Vertrauen und die Nähe zu einem Freund wiederherzustellen.

Beispiele dafür, wie Sie zeigen können, dass Sie sich kümmern:

Siehe auch: Wie Sie Ihre soziale Intelligenz verbessern können
  • "Ich wollte dich nur wissen lassen, wie wichtig du mir bist und dass ich mich so schlecht fühle wegen _______. Bitte lass mich wissen, was ich tun kann, um das mit dir wieder in Ordnung zu bringen."
  • "Du bist eine meiner besten Freundinnen, und ich wollte dir nie das Gefühl geben, _______. Es tut mir so leid, wenn ich das getan habe, und ich bin bereit, alles zu tun, um die Sache mit uns wieder in Ordnung zu bringen!"
  • "Ich hoffe, du weißt, dass du mir wirklich am Herzen liegst und ich nur das Beste für dich will. Ich weiß, dass ich deine Gefühle verletzt und dein Vertrauen missbraucht habe, und ich fühle mich schrecklich deswegen."

Vielleicht finden Sie auch diese Beispiele für Dankesnachrichten an Freunde hilfreich.

Abschließende Überlegungen

Wenn Sie etwas gesagt oder getan haben, das Sie bereuen, sollten Sie sich aufrichtig entschuldigen und nicht warten, bis Sie sich melden. Entschuldigungen sind ein erster Schritt, um das Vertrauen und die Nähe wiederherzustellen und Ihre Freundschaft zu schützen, aber die Vergebung kann Zeit brauchen. Seien Sie bereit, offene Gespräche mit Ihrem Freund zu führen, undbeweisen Sie, dass es Ihnen leid tut, indem Sie Ihr Verhalten ändern.

Allgemeine Fragen

Hier finden Sie Antworten auf einige der häufigsten Fragen zum Thema Entschuldigung bei Freunden per E-Mail oder Textnachricht.

Wie bringe ich meinen besten Freund dazu, mir per SMS zu verzeihen?

Eine aufrichtige Entschuldigung per SMS ist ein guter Anfang, aber vielleicht müssen Sie noch einen Anruf oder ein persönliches Gespräch folgen lassen, vor allem, wenn Sie etwas sehr Verletzendes gesagt oder getan haben. Letztendlich können Sie die Reaktion Ihres Freundes nicht kontrollieren, und manchmal werden selbst die besten Entschuldigungen nicht akzeptiert.

Wie kann man beweisen, dass es einem leid tut?

Es ist auch wichtig, dass Sie Ihr Verhalten ändern, um zu zeigen, dass Sie sich schlecht fühlen und denselben Fehler nicht noch einmal begehen werden.

Wie sagt man indirekt, dass es einem leid tut?

Entschuldigungen, die nicht direkt auf ein Problem eingehen, können unaufrichtig wirken und sind daher nicht immer die beste Lösung. Wenn Sie nichts falsch gemacht haben und eine direkte Entschuldigung nicht angebracht wäre, können Sie sich trotzdem dafür entschuldigen, wie Ihr Freund sich fühlt oder wie Ihre Worte oder Handlungen ihn beeinflusst haben.




Matthew Goodman
Matthew Goodman
Jeremy Cruz ist ein Kommunikationsbegeisterter und Sprachexperte, der es sich zum Ziel gesetzt hat, Einzelpersonen dabei zu helfen, ihre Konversationsfähigkeiten zu entwickeln und ihr Selbstvertrauen zu stärken, um effektiv mit jedem zu kommunizieren. Mit einem Hintergrund in Linguistik und einer Leidenschaft für verschiedene Kulturen kombiniert Jeremy sein Wissen und seine Erfahrung, um in seinem weithin anerkannten Blog praktische Tipps, Strategien und Ressourcen bereitzustellen. Mit einem freundlichen und verständlichen Ton zielen Jeremys Artikel darauf ab, den Lesern die Möglichkeit zu geben, soziale Ängste zu überwinden, Verbindungen aufzubauen und durch wirkungsvolle Gespräche bleibende Eindrücke zu hinterlassen. Ganz gleich, ob es darum geht, sich im beruflichen Umfeld, bei gesellschaftlichen Zusammenkünften oder bei alltäglichen Interaktionen zurechtzufinden, Jeremy ist davon überzeugt, dass jeder das Potenzial hat, seine Kommunikationsfähigkeiten zu entfalten. Durch seinen einnehmenden Schreibstil und seine umsetzbaren Ratschläge führt Jeremy seine Leser dazu, selbstbewusste und wortgewandte Kommunikatoren zu werden und sinnvolle Beziehungen sowohl im Privat- als auch im Berufsleben zu fördern.