Bin ich unbeholfen? - Testen Sie Ihre soziale Unbeholfenheit

Bin ich unbeholfen? - Testen Sie Ihre soziale Unbeholfenheit
Matthew Goodman

Inhaltsverzeichnis

"Es fällt mir schwer, mit Leuten zu reden. Die Dinge, die ich sage, sind nicht wirklich Dinge, die Leute sagen. Woher weiß ich, ob ich ungeschickt bin?"

Im folgenden Quiz erfährst du, ob du sozial unbeholfen bist, und bekommst einige Ideen, wie du aufhören kannst, unbeholfen zu sein.

Viele Menschen machen sich Sorgen darüber, ob sie sozial unbeholfen wirken, insbesondere in Gesprächen mit Menschen, die sie nicht gut kennen. Unsere Fehler fühlen sich an, als stünden sie im Rampenlicht - ein Effekt, der so stark ist, dass Psychologen ihn als Spotlight-Effekt[] bezeichnen.

Siehe auch: 99 Freundschaftszitate über Loyalität (sowohl wahr als auch unecht)

Es kann schwierig sein, herauszufinden, ob Sie auf andere unbeholfen wirken, vor allem, wenn Sie unter Asperger oder sozialen Ängsten leiden. Um Ihnen dabei zu helfen, schauen wir uns in diesem Test objektive Beobachtungen an, an denen Sie sich orientieren können, um herauszufinden, ob Sie möglicherweise sozial unbeholfen sind, und wie Sie damit umgehen können, wenn dies der Fall ist. Lesen Sie auch unseren Hauptartikel darüber, warum Sie unbeholfen sein könnten.

Es ist wichtig, daran zu denken, dass sozial unbeholfenes Verhalten nicht unbedingt ein Persönlichkeitsmerkmal ist.

Ich habe mich in mehr Situationen sozial unbeholfen gefühlt, als ich zählen kann. Bei den Methoden hier geht es darum, neue soziale Fähigkeiten zu erlernen und nicht darum, sich selbst zu verändern.

Siehe auch: Wie Sie Ihren Freunden näher kommen

Sektionen

  • Teil 1: Innerer Monolog
  • Teil 2: Körpersprache
  • Teil 3: Gesprächsthemen und -inhalte
  • Teil 4: Gespräche mit Gruppen



Matthew Goodman
Matthew Goodman
Jeremy Cruz ist ein Kommunikationsbegeisterter und Sprachexperte, der es sich zum Ziel gesetzt hat, Einzelpersonen dabei zu helfen, ihre Konversationsfähigkeiten zu entwickeln und ihr Selbstvertrauen zu stärken, um effektiv mit jedem zu kommunizieren. Mit einem Hintergrund in Linguistik und einer Leidenschaft für verschiedene Kulturen kombiniert Jeremy sein Wissen und seine Erfahrung, um in seinem weithin anerkannten Blog praktische Tipps, Strategien und Ressourcen bereitzustellen. Mit einem freundlichen und verständlichen Ton zielen Jeremys Artikel darauf ab, den Lesern die Möglichkeit zu geben, soziale Ängste zu überwinden, Verbindungen aufzubauen und durch wirkungsvolle Gespräche bleibende Eindrücke zu hinterlassen. Ganz gleich, ob es darum geht, sich im beruflichen Umfeld, bei gesellschaftlichen Zusammenkünften oder bei alltäglichen Interaktionen zurechtzufinden, Jeremy ist davon überzeugt, dass jeder das Potenzial hat, seine Kommunikationsfähigkeiten zu entfalten. Durch seinen einnehmenden Schreibstil und seine umsetzbaren Ratschläge führt Jeremy seine Leser dazu, selbstbewusste und wortgewandte Kommunikatoren zu werden und sinnvolle Beziehungen sowohl im Privat- als auch im Berufsleben zu fördern.